Samstag, 25. Dezember 2010

The digital native and the digital immigrant

Russell Stannard, dem wir die tollen Videotutorials verdanken http://www.teachertrainingvideos.com hat das Tool Audioboo benutzt, um diese Aufnahme zu realisieren. Er bezweilfelt die Stichhaltigkeit von Marc Prensky's Unterscheidung zwischen Digital Natives und Digital Immigrants.

Listen!

http://audioboo.fm/boos/244003-the-digital-native-and-the-digital-immigrant
Zu Audioboo hat mir Elisabeth Buffard einen tollen Gastbeitrag erstellt.

Sonntag, 19. Dezember 2010

Call for Papers für das Colloque Cyber-Langues 2011 läuft

Bis zum 31. Januar müssen Referenten ihre Vorschläge für Vorträge, Workshops oder Compte-rendus d'expérience [Vorstellung eigener Good Practice Beispiele] online eingereicht haben.
Das Formular findet sich auf
http://www.cyber-langues.asso.fr/spip.php?article154
Ebenso Infos zum Colloque, das diesmal in Marly-le-Roy stattfindet
Thema : Echanges, réseaux sociaux et ressources numériques .
Datum : du mardi 23 au jeudi 25 août 2011.
Lieu : CRDP de l’Académie de Versailles, 6 rue Pierre Bourdan 78160 Marly-le-Roi
Dank an Katrin Goldmann und das "bureau", dass doch noch ein Tagungsort gefunden werden konnte. Vorauseilender Dank auch an die "équipe locale".
Vielleicht gibt es ja 2011 außer mir weitere deutsche Referenten (oder wenigstens Teilnehmer). Die Atmosphäre beim Colloque ist einzigartig, und ich lerne jedes Mal eine Menge dazu und kriege positive Rückmeldungen auf meine eigenen Beiträge. Außerdem kann ich dort Referentinnen oder Referenten für unsere fremdsprachlichen Online-Fortbildungen des LPM rekrutieren.
Allez, du courage!

The Digital Story of the Nativity



Zitat Jeffrey Hill: "How social media, web and mobile tell the story of the Nativity. Christmas story told through Facebook, Twitter, YouTube, Google, Wikipedia, Google Maps, GMail, Foursquare, Amazon... Times change, the feeling remains the same."
Quelle: http://jeffreyhill.typepad.com/english/2010/12/the-digital-story-of-the-nativity.html

Freitag, 17. Dezember 2010

Genial! RSA Animate – Changing Education Paradigms


gefunden in René Schepplers Lernwolke als YouTube-Schmankerl Nr. 96
[adapted from a talk given by Sir Ken Robinson].

Uwe Klemm: Arbeiten mit dem E-Portolio unter Mahara

http://prezi.com/xevwmkv0tukf/arbeiten-mit-dem-e-portolio-unter-mahara/

Academy: Prezi Workflow in 15 minutes

Tutorial, um innerhalb von 15 Minuten den Umgang mit der kostenlosen Präsentationssoftware Prezi zu lernen.

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Ralf Klötzkes DSD-Wiki schafft 2. Platz bei den Edublog Awards

Tweet des ZUMTeams: "First Runner Up" (2. Platz) in der Kategorie "Best Educational Wiki 2010" ist die Auszeichnung für das DSD-Wiki: http://wikis.zum.de/dsd/"
Ich schließe mich mit einem Glückwunsch an.

Die Liste der ausgezeichneten Websites der "2010 Edublog Awards siehe hier .

Montag, 6. Dezember 2010

Glückwunsch: Ralf Klötzkes DSD-Wiki nominiert

Ralf Klötzkes DSD-Wiki (DSD = Deutsches Sprachdiplom), ein Mitglied der ZUM-Wiki-Familie, wurde in die Shortlist der besten Wikis aufgenommen, was eine tolle Anerkennung an sich darstellt bei der beeindruckenden internationalen Konkurrenz.
Ralf war erst kürzlich Referent einer von mir moderierten Online-Fortbildung, was wieder einmal beweist, dass wir bei der Auswahl unserer Referenten goldrichtig liegen.
Glückwunsch Ralf und weiter so!
Aufzeichnung: http://breeze.lpm.uni-sb.de/p29721459
http://wikis.zum.de/dsd/index.php
Bitte unterstützt Ralf bei der Abstimmung!
http://edublogawards.com/2010awards/best-educational-wiki-2010
Heute Abend, 07. 12. 2010 ist Ralf Referent bei der DaF-Nord Gruppe.
Er hält dort einen Vortrag zum Wiki-Einsatz
Zugangslink: http://dafnet.web2.0campus.net/?page_id=34
Moderartion: Angelika Güttl-Strahlhofer
Live-Online-Raum der DaF-Community
Mitmachen lohnt sich!

Freitag, 3. Dezember 2010

Moodle Demonstration Site

Moodle hat eine Sandbox (Spielwiese) zur Verfügung gestellt, damit die User die Funktionalität der neuen Moodle 2.0 Version ausprobieren können.
"Welcome! This site is for you to explore features in Moodle 2.0, our most recent stable release."
http://demo.moodle.net/
Dort findet man Logins für die Rollen als
- Administrator - Teacher - Student
Jede Stunde wird die Datenbank zurückgesetzt und alle Inhalte werden gelöscht. Da auch andere User mit den gleichen Logins drin sein können, darf man sich über unvorhergesehene Überraschungen nicht wundern :-)
"The database and files are erased and restored to a clean state every hour on the hour, so don't worry if you make a mess.
Also please note that you might not be the only person using one of the demo accounts at the same time, so you may see unexpected things happen occasionally."
Gleichzeitig findet man verschiedene "Kurse".

Donnerstag, 2. Dezember 2010

Recording of Webinarwith Inez Sharp: How to use Spotlight-Magazine in the classroom

Chefredakteurin Inez Sharp stellt in diesem Online-Fachvortrag die aktuelle Nummer von Spotlight Magazine vor und liefert jede Menge praxistauglicher Unterrichtsszenarien zu den Materialien dieses Heftes.
Die Teilnehmer werden auch informiert über die zahlreichen kostenlosen Angebote des Verlags.
http://breeze.lpm.uni-sb.de/p18865106/
Thank you, Inez - great job!

Dienstag, 30. November 2010

Sean Banville's brandneue Seite: BusinessEnglishMaterials.com

Wieder einmal überlässt mir Sean Banville das Privileg, seine neueste Seite als Erster der Welt ankündigen zu dürfen. I feel deeply honoured by that!
O-Ton Sean: "Hello Jürgen,
In time-honoured tradition
and as has been the way and will be the way
until you're at least 93, you are the first person in the world to
know that I have a new site uploaded. It's about 10 minutes old."
The URL is: http://www.businessenglishmaterials.com
I'll be tweeting it in 12 hours from now :-)
Sean bietet in alt bewährter Manier 100 Lesson Plans von je 20 Seiten Umfang, dazu Hördateien und Online Quizzes (interaktive Übungen)

Montag, 29. November 2010

How to use Spotlight Magazine in the EFL classroom: Kostenlose Online-Fortbildung

L1.724-0301/ Weitersagen!
Am Do, 02.12.2010 19.00-20.30 Uhr
holen wir die im September wegen Erkrankung der Referentin ausgefallene Online-Fortbildung mit Inez Sharp nach:
How to use Spotlight Magazine in the EFL classroom
- introduction to Spotlight magazine and its wide variety of interesting articles and useful language material for learners of English
- ideas on how best to use the magazine in a classroom environment.
- presentation of a complete teaching plan based on material from recent issues of Spotlight for a lesson lasting 60 minutes
- topics dealt with: a reading comprehension exercise, a vocabulary activity, a grammar point, a listening exercise and a topic for a class discussion
Leitung: OStR Jürgen Wagner
Referentin: Inez Sharp, editor-in-chief of Spotlight-magazine, München
Teilnehmer: Englischlehrkräfte aller Schulformen
Hinweis: Voraussetzungen zur Teilnahme:
DSL-Anschluss und Headset. Den Zugangslink erhalten die Teilnehmer(innen) per Mail vor der Veranstaltung. Auf der Plattform Adobe Connect präsentiert die Referentin ihren Vortrag multimedial und in direktem Kontakt mit den Teilnehmer(inne)n
Zugangslink: http://breeze.lpm.uni-sb.de/inezsharp
Einfach anmelden auf http://fortbildung-online.lernnetz.de
http://www.spotlight-online.de/

Samstag, 27. November 2010

Un evento muy divertido: Presentación de Profeland

Aufzeichnung des Online-Fachvortrags von Paz Bartolomé zu ihrem Blog Profeland - la web para el profesor de español
Paz ist profesora de español und Fortbildungskoordinatorin für ELE an der Universidad de Antonio de Nebrija, Madrid
Vorstellung des Blogs Profeland als Fundgrube für den Spanischunterricht:
- Videos und Podcasts
- Unterrichtsvorschläge
- Lernszenarien
- fachlicher Austausch
25.11.:19.30-21.00
Fast 20 Teilnehmer, darunter mehrere Muttersprachler folgten interessiert dem von Verena Heckmann, StR moderierten Fachvortrag.
http://breeze.lpm.uni-sb.de/p57448964/
Wir werden versuchen, auch im nächsten Schuljahr wieder eine Online-Fortbildung mit Paz Bartolomé anzubieten. Voraussichtlich zum Thema Video im Fremdsprachenunterricht.
Die sympathische Webmasterin hat ihre erste Online-Fortbildung souverän bewältigt und es hat es vorbildlich geschafft, die Teilnehmer einzubeziehen.

Dienstag, 23. November 2010

Einladung zur kostenlosen eLecture Schwerpunktwoche "Safer Internet"

Folgende Veranstaltungen werden angeboten:

Montag, 29.November 2010, 19:00 – 20:00 h:
Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen mit Neuen Medien
Dienstag, 30. November 2010, 19:00 – 20:00 h:
Cyber-Mobbing
Mittwoch, 1. Dezember 2010, 19:00 – 20:00 h:
Stichwort: Privatsphäre
Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19:00 – 20:00 h:
Das Handy in der Schule
Freitag, 3. Dezember 2010, 19:00 – 20:00 h:
Ideenpool: Übungen und Arbeitsblätter zu Safer Internet-Themen

Wenn Sie sich für die Reihe, oder für einzelne eLectures interessieren und anmelden wollen, so schreiben Sie einfach eine formlose E-Mail: alfred.peherstorfer*at*factline.com
Sie erhalten vor Start der jeweiligen eLecture ein diesbezügliches Informationsmail.
Für eine Teilnahme benötigen Sie nur einen Computer mit Internet-Anbindung und idealerweise ein Headset - sonst nichts
Informationen zum Projekt eLectures finden Sie unter:
www.edumoodle.at/electures

Montag, 22. November 2010

DEUTSCH, ça bouge ! Deutschlehrertag mit Infoständen, Ateliers und Vorträgen

Auf Einladung unserer französischen Kooperationspartner durfte ich am diesjährigen Deutschlehrertag in Metz (20. 11. 2010 - Lycée de la Communication) teilnehmen, den das Goethe-Institut in Nancy vorbildlich organisiert hatte. Schätzungsweise 150 Kolleginnen und Kollegen (und das an einem Samstag!) - nicht nur aus der Region - bekamen ein interessantes Programm geboten.
Veranstalter waren
  • Rectorat de l’Académie Nancy-Metz
  • Lycée de la Communication Metz
  • Goethe-Institut Nancy
  • CRDP de Lorraine
  • ADEAF
  • http://www.goethe.de/ins/fr/nan/de6767909v.htm
    Neben dem Wiedersehen mit einigen "alten Bekannten", konnte ich auch neue Kontakte erschließen.
    Ich danke für die Möglichkeit, teilnehmen zu dürfen.

    Dienstag, 16. November 2010

    Geheimtipp: Icebreakers von Bablingua

    Seit geraumer Zeit versorgt mich Dirk Bohrer regelmäßig mit tollen Tipps für meinen Newsletter Fremdsprachen des Landesinstituts für Pädagogik und Medien.
    Er stößt immer wieder echte Perlen, wie diese Seite zum Spanischlernen.
    Danke Dirk!
    http://www.bablingua.com/bl/icebreakers
    Die Icebreakers sind 28 Videoclips, die man sich in einer Vorschau anschauen kann. Herunterladen ist kostenpflichtig, aber die Preise sind moderat.

    Montag, 15. November 2010

    Gruppenbild mit 2 Damen

    http://wiki.zum.de/ZUM-Wiki:ZUM-Treffen_2010

    Am 13. und 14. November 2010 führte die Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. (ZUM) ihre Jahresmitgliederversammlung in Königswinter durch, zu der auch externe Gäste eingeladen waren.
    Die Bilanz der Vereinsaktivitäten belegte konstante und steigende Nutzerzahlen. Die Vorstandsmitglieder Karl-Otto Kirst, Uwe Kohnle und Klaus Dautel leiteten überaus harmonisch die Diskussionen über neue Zielsetzungen und Profilschärfung des Vereins, dessen ehrenamtlich tätige Mitglieder aus der ganzen Republik angereist waren.
    Unter anderem wurde beschlossen, am Tag des Digitalen Lernens (02. März 2011) in einem Online-Fachvortrag auf dem Adobe Connect Pro Server des Landesinstitutes für Pädagogik und Medien (Saarbrücken) die Angebote der ZUM vorzustellen. Anmeldungen per Mail über JWagner*at*lpm.uni-sb.de
    http://www.tag-des-digitalen-lernens.de/
    http://www.zum.de/
    Siehe auch die sehr gelungene Sammlung von Eindrücken
    http://unity.zum.de/networks/blog/post.Fontane44:14

    Freitag, 5. November 2010

    Wiki im Fremdsprachenunterricht: Präsentation von Ralf Klötzke

    Wiki im Fremdsprachenunterricht
    View more presentations from Ralf buda.

    Gemäß seiner Ankündigung bei unserer Online-Fortbildung (siehe vorausgehender Post) hat Ralf Klötzke seine Präsentation auf Slideshare veröffentlicht und auch in seinen eigenen Blog eingebunden
    http://landeskunde.wordpress.com/2010/11/05/vortrag-wiki-im-fremdsprachenunterricht/
    Sharing is caring! Danke, Ralf. Dein Vortrag war super!
    Übrigens, die Links in der Präsentation sind klickbar!

    Link zur Aufzeichnung: Wiki im Fremdprachenunterricht

    Referent: Ralf Klötzke (04. 11. 2010 - 19:00h - 20:30)
    http://breeze.lpm.uni-sb.de/p29721459/
    Der Administrator des DSD-Wikis hielt einen beeindruckenden, hochgradig informativen Fachvortrag mit zahlreichen Anregung für praxiserprobte Unterrichtsszenarien.
    DSD-Wiki: http://wikis.zum.de/dsd/index.php/Hauptseite
    siehe auch seinen Blog http://landeskunde.wordpress.com/
    Links zur Präsentation: http://tinyurl.com/2ur2j5w

    Mittwoch, 3. November 2010

    Genial ! - The Moodle 2.0 Administration Map

    Alex Büchner, technical director von Synergy Learning, entwickelte diese geniale, an den Fahrplan der Londoner U-Bahn erinnernde Übersichtskarte für Moodle 2.0 Admins und bietet diese unter Creative Commons auf der Firmenseite als PDF an.
    Alex Büchner war schon 2 mal am LPM als Referent beim Moodlefest zu Gange!
    http://www.synergy-learning.com/blog/moodle/the-moodle-2-0-administration-map/

    Freitag, 29. Oktober 2010

    Kostenloser Online-Fachvortrag: Wiki im Fremdsprachenunterricht

    L1.724-0701 Wiki im Fremdsprachenunterricht
    Ralf Klötzke, Mitarbeiter beim DSD-Wiki und bis vor Kurzem Bundesprogrammlehrer in Budapest
    - Was ist ein Wiki und was können Wikis in der Schule?
    - Technische Möglichkeiten des DSD-Wikis
    - Vorstellung konkreter Beispiele: Projektplattform, Wortschatzarbeit, Wiki-Bausteine,
    WikiQuests
    - Die Wiki-Family auf ZUM.de
    - Diskussion mit den Teilnehmern
    Termin: 04. 11. 2010 :19.00-20.30h
    Zugangslink: http://breeze.lpm.uni-sb.de/wikifsu
    Einfach per Mail anmelden bei JWagner*at*lpm.uni-sb.de oder unbürokratisch buchen bei
    http://fortbildung-online.lernnetz.de
    http://wikis.zum.de/dsd/index.php/Hauptseite
    siehe auch den Blog von Ralf Klötzke: http://landeskunde.wordpress.com/

    Webinar zum Blog Profeland: la web para el profesor de ELE

    Blogfesora Paz Bartolomé wird am 25. November 2010 (19.30 - 21.00h) in einer von Verena Heckmann moderierten Online-Sitzung einen kostenlosen Online-Fachvortrag zu ihrem Blog "Profeland" halten.
    http://breeze.lpm.uni-sb.de/profeland
    Paz ist Fortbildungskoordinatorin für ELE an der Universidad de Antonio de Nebrija, Madrid
    http://profeland.blogspot.com/
    Unbürokratisch anmelden über
    http://fortbildung-online.lernnetz.de/

    Aufzeichnung des Online-Fachvortrags Schreiben im Netz(-werk)

    Schreiben im Netz(werk) "Read-Write Web" 28.10.2010 Online-Fortbildung
    L1.724-2101/ 19h - 20.30h
    Referent: der Webmaster von Deutschlern.net Joachim Quandt.
    Aufzeichnung: http://breeze.lpm.uni-sb.de/p19689455/
    Joachim Quandt vermittelte den Teilnehmern einen praxiserprobten Einblick in den kreativen Einsatz von Web 2.0 Tools wie GoogleMaps und Flickr.
    Zudem illustrierte er die Vorteile der Nutzung von Werkzeugen wie EtherPad zum kollaborativen Schreiben - und gegenseitiger Fehlerkorrektur.
    Auch das von ihm selbst programmierte Korrekturtool stieß bei den Teilnehmern auf breites Interesse.
    Gerne werde ich Joachim Gelegenheit geben, auch im nächsten Schuljahr - mit einem anderen Thema - unser Programm zu bereichern.

    Mittwoch, 27. Oktober 2010

    Google for teachers II - Free 33-page guide

    Richard Byrne veröffentlichte in seinem Blog "Free Technology for Teachers dieses Dokument. Dort findet man auch Teil I.


    Google for Teachers II -

    Freitag, 22. Oktober 2010

    [Für mich] neue "lecturas graduadas"

    Gegen Ende meine Herbstferien habe ich neues Lesefutter des Compact-Verlags entdeckt. Alle anderen Spanischlektüren hatte ich schon mit Gewinn gelesen (und diejenigen mit Begleit-CD gehört). Echt spannende Lernkrimis (didaktisiert mit Vokabelerklärungen und diversen Übungsformen).
    Der Lernkrimi "El misterio de la estudiante" kommt gleich zur Sache. (Niveau A2).
    Gespannt bin ich auch auf die "Vampire Story" Luna de Sangre (leider nicht als Hörbuch). Niveau B1.
    http://www.lernkrimi.de/index1.php
    Ein Plakat vermittelt einen Überblick über Lernkrimis, die es auch in anderen Sprachen gibt. Ich selbst habe nur die spanischsprachigen gelesen, gehe aber davon aus, dass die anderen analog strukturiert sind.
    http://www.lernkrimi.de/download/lernkrimi_plakat.pdf
    Mein Ferienende ist gesichert :-)

    Mittwoch, 20. Oktober 2010

    Gastbeitrag von Carlos González Casares: Critica del concepto de lifelong learning

    Beim Bundeskongress des Gesamtverbands Moderne Fremdsprachen (17./18. September 2010) in Augsburg, konnte ich Carlos González Casares vom Sprachenzentrum der Universität Greifswald kennen lernen, der meinen Online-Fachvortrag zum ClassBlogFolio-Konzept bei der Tagung "Fremdsprachenerwerb mit virtuellen Lernplattformen" (25. - 28. 05. 2010), an der ich leider nicht persönlich teilnehmen konnte so nett anmoderiert hatte.
    In seinen Blogprojekten finde ich immer wieder neue Anregungen.
    Danke Carlos!

    Las URLs de sus antiguos blogs de clase están en esta presentación
    El proyecto blog de aula en el que Carlos trabaja ahora es este: http://spanischgreifswald.blogspot.com
    Transcripción de su grabación

    deutschlern.net als Prezi vorgestellt von Joachim Quandt

    Übrigens: Am 28.10.2010 :19.00-20.30h wird Joachim Quandt mein Gastredner sein bei einer Online-Fortbildung
    L1.724-2101 Schreiben im Netz(werk)"Read-Write Web"
    Joachim Quandt, webmaster deutschlern.net, Pamplona (Spanien)
    - Nutzung von Blogs, Wikis, sozialen Netzwerken und Kurznachrichten für
    Unterrichtszwecke
    - Möglichkeiten zu neuen Aufgabenstellungen zum schriftlichen Ausdruck eröffnen
    - Aufgabentypologie mit Praxisbeispielen
    - effektive Nutzung von Onlinetools zur Korrektur (aus der Perspektive des Lehrenden)
    - unterschiedlichen Kriterien zur Evaluation bei kooperativer Schreibarbeit
    Kostenlos buchen unter http://fortbildung-online.lernnetz.de

    Gastbeitrag von Christophe Jaeglin

    Christophe Jaeglin, Webmaster des Blogs "Web 2.0 enseignants et langues" [http://profweb2.blogspot.com] stellt sich und seine Webangebote vor.

    Christophe JAEGLIN - Professeur d'allemand,

    Site de l'Académie de Strasbourg
    Site: "Allemand pour Enseignants"
    Blog: "Enseignant Web 2.0 et Langues"
    Rubrique 'Allemand' du Café Pédagogique
    Twitter 'chrisjaeg'

    Webinar 'Web 2.0 et langues' (07/10/2010), LPM de la Sarre
    http://breeze.lpm.uni-sb.de/p30931580/

    Für das nächste Schuljahr planen wir eine weitere Online-Fortbildung in französischer Sprache mit dem sympathischen Elsässer.

    Dienstag, 19. Oktober 2010

    Gastbeitrag von Elisabeth Buffard



    Elisabeth Buffard ["un de ces couteaux suisses de l'éducation nationale :-) "] hatte beim Colloque CyberLangues 2010 in Pau einen sehr interessanten Vortrag zum Thema "Les TICE pour les nuls" - genannt nach einer in Frankreich populären Buchreihe "... pour les nuls" (TICE = Technologies d'Information et de Communication dans l'Enseignement") in dessen Verlauf sie auch das Tool Audioboo erwähnte.
    Nun hat sie auch meiner Bitte entsprochen, mir dazu einen Screencast als Gastbeitrag zu liefern, den sie auch in ihrem eigenen, empfehlenswerten Blog veröffentlicht:
    http://hazmat.free.fr/tutoriels/audioboo/audioboo.html

    Merci Elisabeth, c'est très réussi !!!
    Elisabeth Buffard est professeur d'anglais au Lycée Michelet à Marseille, Interlocuteur Tice LV Aix-Marseille et webmestre et formatrice, elle est aussi à l'origine traductrice spécialisée et elle traduit encore pour le projet Open Translation de TED.com sur son temps libre.
    Son introduction: "Les outils numériques et internet sont enfin entrés dans leur adolescence et deviennent vraiment abordables par tous, et en particulier procurent désormais facilement un merveilleux effet de levier et une immense valeur ajoutée pour l'éducation et l'enseignement des langues. Les services web tel qu'audioboo sont une parfaite illustration de cet environnement évolué."

    Mittwoch, 13. Oktober 2010

    Deutschlehrertag 2010 am Goethe-Institut in Lyon

    Am Samstag, den 16. Oktober 2010 findet von 09:30h - 19:00h im Goethe-Institut wieder ein Deutschlehrertag statt. Den Organistatoren ist es erneut gelungen, ein attraktives Programm zusammenzustellen (siehe Flyer im PDF-Format).
    Für mich ist es immer eine besondere Ehre, dort antreten zu dürfen. Diesmal darf ich sogar den Hauptvortrag halten und einen Workshop zu Wordle anbieten [Premiere :-)]


    http://www.goethe.de/ins/fr/lyo/pro/Deutschlehrertag%202010.pdf

    Donnerstag, 7. Oktober 2010

    Web 20.0 dans l'enseignement des langues (enregistrement du meeting en ligne)


    Für alle, die gestern Abend (07. 10. 2010 - 19:30 - 21:00h) nicht dabei sein konnten, hier der Link zur Aufzeichnung:
    http://breeze.lpm.uni-sb.de/p30931580/

    Zum 4. Mal in Folge haben 20+ Teilnehmer(innen) bei einem Fachvortrag auf dem Adobe Connect Server des LPM mitgemacht.
    Die Premiere von Christophe Jaeglin war ein überzeugender Einstand. Er bot den Teilnehmern einen Überblick über die breite Palette an kostenlosen Werkzeugen, die unseren Fremdsprachenunterricht bereichen können.
    Im nächsten Schuljahr wird Christophe wieder als Referent dabei sein.
    Weitere Online-Fortbildungen des LPM und des IQSH
    http://fortbildung-online.lernnetz.de/

    Mittwoch, 6. Oktober 2010

    Gastbeitrag von Horst Sievert (Senioren-Lernen-Online)

    Horst Sievert (Senioren-Lernen-Online) hat mir freundlicherweise diesen Gastbeitrag geliefert. Am Rande der Expertentagung E-Learning am 28. und 29. September in Kiel, hatte mir seine Kollegin Uta Krope berichtet, wie Senioren-Lernen-Online auch ohne Adobe Connect wunderbar mit bis zu 10 Teilnehmern Online-Workshops angeboten werden.
    Grundlagen dafür sind die beiden frei zugänglichen Systeme Skype und Mikogo.
    Ich danke Horst Sievert und Uta Krope für diesen überzeugenden Beitrag.
    http://senioren-lernen-online.de/joomla/index.php
    http://www.mikogo.com/

    Sonntag, 3. Oktober 2010

    Xtranormal- text to video: Message to my principal ;-)



    Gefunden im Blog von Sigi Jakob-Kühn
    http://www.school-networking.de/start/?p=541

    Actes du Colloque CyberLangues 2010 à Pau

    In den Actes du Colloque CyberLangues werden jedes Jahr die Beiträge der Referenten dokumentiert in Form von sogenannten compte-rendus:
    Jetzt wurde auch mein Beitrag in dieser Form gewürdigt und wird auch externen Interessenten zugänglich gemacht.
    Réaliser un blog de classe avec Blogger.com
    http://www.cyber-langues.asso.fr/spip.php?article207
    Dort finden sich auch meine Präsentationen und Handouts zum Download

    Freitag, 1. Oktober 2010

    Nächstes Webinar am 07.10.2010: Online-Fachvortrag von Christophe Jaeglin

    Nach den großen Erfolgen der Online-Meetings mit Patricia Donaghy (über GoogleDocs) und Rob Lewis (Webmaster der gemeinsamen Seite von BBC und British Council) naht eine weitere viel versprechende Online-Fortbildung.
    Thema: "Web 2.0 dans l'enseignement des langues étrangères".
    Referent wird Christophe Jaeglin sein. Er ist Webmaster der inspirationsreichen Blogs "Enseignant Web 2.0 et Langues" http://profweb2.blogspot.com/
    Untertitel: Blog destiné aux enseignants désireux d'utiliser les TICE et de s'en servir dans leurs pratiques pédagogiques und "Enseigner le lexique": http://lexiquelangues.blogspot.com/
    In seinem Profil bezeichnet er sich selbst als "Enseignant en langues, féru de nouvelles technologies et de pédagogie innovante." (was ich nur bestätigen kann, seit ich ihn beim Colloque CyberLangues 2009 in Reims kennen gelernt habe :-))
    L1.724-0501 Web 2.0 dans l'enseignement des langues étrangères
    Zugangslink: http://breeze.lpm.uni-sb.de/web20langues/
    Hier der Ankündigungstext für das Webinar mit dem Deutschlehrer und Web 2.0-Experten aus Munster, Frankreich:
    - Qu'est-ce que le web 2.0?
    - Quelles sont les différences par rapport au Web 1.0?
    - Quelles applications produisent une plus-value dans les cours de langues?
    - Présentation d'exemples concrets
    - Discussion avec les participants
    Kostenlos anmelden auf http://fortbildung-online.lernnetz.de
    Christophe ist parfaitement bilingue, aber ich habe ihm für die Dauer des Meetings schon einen Maulkorb für's Deutsch bzw. Elsässisch-Reden angedroht :-)
    Siehe auch: http://enseignantallemand.chez-alice.fr/
    Christophe Jaeglin betreut auch die Sparte Allemand beim Café pédagogique.
    und ist Webmaster des Site d'Allemand de l'Académie de Strasbourg
    Venez nombreux!!!

    Donnerstag, 30. September 2010

    A guided tour of the BBC's and British Council's joint website

    Gerade (30. 09. 2010 - 21:00h) ging das Webinar mit über 20 Teilnehmern zu Ende, in dessen Verlauf Webmaster Rob Lewis in seiner sehr sympathischen Art das überwältigende Angebot von http://www.teachingenglish.org.uk/ vorstellte.
    Für alle, die nicht dabei sein konnten veröffentliche ich hier den Link zur Aufzeichnung.
    http://breeze.lpm.uni-sb.de/p40556809/
    Thanks Rob, that was great!!!
    Weitere "webinars"unter http://fortbildung-online.lernnetz.de

    Hier reflektiert Rob wie er seinen ersten Online-Fachvortrag selbst erlebt hat.
    http://www.teachingenglish.org.uk/blogs/rob-lewis/teachingenglish-webinar

    Samstag, 25. September 2010

    Gastbeitrag von Simon Ensor: Using Telephones in the Classroom

    Simon Ensor war - wie ich selbst - Referent beim Colloque CyberLangues 2010 in Pau (Frankreich). Sein viel beachteter Beitrag « Cloud computing, réseaux sociaux, téléphones portables et apprentissage personnalisé » thematisierte das Potenzial der Nutzung vom Handys im Fremdsprachenunterricht.
    Bei einem Essen aller CyberLangues-Teilnehmer hatte ich das Glück, bei ihm am Tisch zu sitzen. Meine Bitte, mir einen Gastbeitrag zu erstellen nahm er sofort an. Hierfür gebührt ihm aufrichtiger Dank.
    Simon lebt und arbeitet schon lange in Frankreich und hielt seinen Workshop in einwandfreiem Französich.
    Simon ist Teacher ICT Pedagogical Coordinator at Université Blaise Pascal in Clermont-Ferrand.
    Inhaltlich sehr gelungen, obwohl es sich laut Simon's eigener Aussage um einen "First Take" handelt.















    Diesen Gastbeitrag realisierte er mit iPadio. Das Original befindet sich hier. Man bekommt einen embed code, um die Ergebnisse problemlos in Blogs oder Moodle zu integrieren. Gleichzeit erstellt die Speech-to-Text-Conversion Software SpinVox eine Transkription, die jedoch noch nicht ganz ausgereift scheint. Aus "Jürgen" wird "Logan", "Clermont" wird als "Clamor Fellow" wiedergegeben und "Cedrie" soll wohl "February" heißen. "Jürgen asked me" wird zu "you can ask me":-) Aber ansonsten durchaus brauchbar. Die Fragezeichen in der Transkription zeigen, dass das Programm mit diesen Begriffen nichts anfangen kann.
    Für private Nutzer
    ist iPadio derzeit kostenlos.
    Voraussichtlich wird Simon Ensor im Schuljahr 2011/2012 Referent einer Online-Fortbildung zu diesem Thema sein. (Diese wird entweder auf Französisch oder auf Englisch angeboten und von mir auf dem Adobe Connect Pro Server des Landesinstituts für Pädagogik und Medien moderiert.

    Donnerstag, 23. September 2010

    Brilliant Webinar: "Google Docs in the Foreign Language Classroom"

    Patricia Donaghy (Inchicore College of Further Education, Dublin) war in Ihrer gut besuchten Online-Fortbildung zur Online Büro-Suite von Google sehr überzeugend. Nicht nur die Präsentation war spitze, sondern auch der Hands-On Charakter der Veranstaltung. Die Gründerin des International Edubloggers Directory hatte Dummykonten für die TeilnehmerInnen angelegt, so dass diese in einem anderen Browserfenster LIVE zusammenarbeiten konnten.
    http://breeze.lpm.uni-sb.de/p36206374/
    Ich habe Patricia für eine weitere Online-Fortbildung im Schuljahr 2011/2012 vorgemerkt :-)
    Kostenlose Fortbildungen des Landesinstituts für Pädagogik und Medien in Zusammenarbeit mit dem IQSH in Kiel: http://fortbildung-online.lernnetz.de

    Dienstag, 14. September 2010

    Online-Fortbildung: Helferlein - gut gelaufen

    Innerhalb von 14 Tagen 25 TeilnehmerInnen mobilisiert! Für diejenigen, die nicht konnten, hier der Link zur Aufzeichnung
    Dank an Angelika Güttl-Strahlhofer und Ilpo Halonen für die Gelegenheit, wieder bei der Dienstagsrunde antreten zu dürfen. Dank ans IQSH (Kiel) für die tolle Unterstützung.
    Weitere gemeinsame Angebote:
    http://fortbildung-online.lernnetz.de
    Dieses Angebot sollte sich herumsprechen!

    Samstag, 11. September 2010

    "Kno": Riesen-Doppeltablet statt Lehrbücher

    Kno Movie from Kno, Inc. on Vimeo.

    Werbeaussagen auf http://kno.com:
    - "While no one was looking, someone revolutionized the textbook,
    higher education, and learning itself in one crazy, bold move."
    - "Yes, it’s a digital textbook. Yes, it’s a whole new ecosystem. Two spacious panels.
    Touch-screen interaction. A fully-stocked store. Video. Note-taking. Sharing and community."

    Quelle: Newsletter des Informatikservers Graz

    Donnerstag, 9. September 2010

    Gastvortrag: "Helferlein" für Sprachblogs und Moodle

    Auf Einladung der sehr aktiven Dienstagsrunde von DaF-Nord (DaF = Deutsch als Fremdsprache), darf ich am 14. September 2010 - 19.00-20.30 h MEZ wieder einen Gastvortrag halten.
    Ort: Adobe Connect Pro Server des LPM
    Hier der Ankündigungstext der Moderatorin Angelika Güttl-Strahlhofer, Ö

    "Jürgen Wagner, D, http://www.wagner-juergen.de ist vielen sicher von seinem interessanten Blog: http://fremdsprachenundneuemedien.blogspot.com
    bekannt. Darüber hinaus ist er aber auch am Landesinstitut für Pädagogik und Medien im Saarland tätig und versendet einen sehr empfehlenswerten Newsletter:
    http://lpmfs.lpm.uni-sb.de/EL/Newsletter/default.asp
    Andererseits veranstaltet er einerseits gemeinsam mit einer Kollegin Live-Online-Weiterbildungen.
    http://fortbildung-online.lernnetz.de.
    Er wird uns einige empfehlenswerte Widgets und Gadgets (ich nenne sie "Helferlein") vorstellen, die einfach in einen Blog oder eine Moodle-Applikation eingebunden werden können und - wie Wörterbücher, Nachrichten oder ähnliches eine Webseite aufpeppen."
    Zugangslink: http://breeze.lpm.uni-sb.de/helferlein
    Zur kostenlosen Teilnahme benötigt man lediglich ein Headset. Über den Zugangslink gelangt man zu einer Folie, die Schritt für Schritt das Vorgehen beim vor der Veranstaltung durchzuführenden Soundcheck führt.
    Teilnehmer können eine Bescheinigung des Landesinstituts für Pädagogik und Medien bekommen.
    Teilnahme bitte anmelden bei JWagner*at*lpm.uni-sb.de

    Mittwoch, 8. September 2010

    Vocabulary work in the bilingual classroom


    24. 11. 2010, 17.00-18.30 Uhr - Vocabulary work in the bilingual classroom
    Online-Fortbildung moderiert von Carsten Groene, Lehrer am Gymnasium u. a. für Englisch und Spanisch, Schleswig-Holstein
    http://fortbildung-online.lernnetz.de

    Die Teilmnahme ist kostenlos. Benötigt wird lediglich ein Headset.

    Sonntag, 5. September 2010

    Recursos para maestros ...

    Hinweis von Dirk Bohrer. In diesem Blog finden sich zahlreiche Kopiervorlagen und Unterrichtsanregungen.

    Dienstag, 31. August 2010

    Duo 2.0 Découvertes des usages de Web 2.0

    OUTILS

    How do you want to e-learn?

    Best Ways of Using Moodle

    Un blog de classe comme alternative à Moodle (?)

    Le Web 2.0 en 3 clics - 2010 - Isabelle Drémeau

    Sonntag, 29. August 2010

    How To Do 11 Techy Things In the New School Year

    Quelle: Richard Byrne: "Free Technology for Teachers"


    How to Do 11 Techy Things in the New School Year -

    Freitag, 27. August 2010

    Realiser une salle de classe avec Blogger

    "Réaliser une salle de classe virtuelle avec Blogger" war der Titel meiner beiden anderthalbstündigen Workshops beim diesjährigen Colloque CyberLangues in Pau (Frankreich - am Fuße der Pyrenäen).
    Die nachstehende Datei wird voraussichtlich von Jacques Aureillan in die "actes du colloque" aufgenommen, die auch den nicht Dagewesenen Einblick über das einmal mehr sehr interessante Angebot ermöglichen werden.
    Sicher wird das noch eine Weile dauern. Man wird dann dort auch meine anderen Arbeitsblätter und Präsentationen als PDFs in französischerSprache finden.
    Info zum Colloque: http://www.cyber-langues.asso.fr/

     
    View blog authority