Freitag, 26. Oktober 2007

FreeRice: humanitärer Vokabeltrainer

Interessanter Hinweis von Uwe Klemm: Zitat web2null.de: "FreeRice hat zwei Ziele: der Nutzer soll die Möglichkeit haben, sein Vokabular zu verbessern, indem er Synonyme für englische Wörter erkennen muss und FreeRice spendet für jedes erkannte Wort 10 Körner Reis an Hungernde. Finanziert wird dies durch kleine Werbeinblendungen."

1 Kommentar:

Iwan Pantschenko hat gesagt…

Hey, ich habe eine Software gemacht, wo die Lösungen für Freerice stehen, wollt ihr mal sehen?
http://spende-per-klick-wwf.gratishp.com/Freerice.com.html
Könnt ihr euch gleich downloaden, da gibt ihr nur ein Wort in kleinbuchstaben ein, bestätigt es mit ENTER, und es kommt eine Lösung raus!

 
View blog authority